Ambiente Hotel LA CASA Tübingen - AGB

Ergänzende AGB für Gruppenbuchungen und Veranstaltungen

 

Allgemeine Vertragsbedingungen

mit nf. Vertrags-Konditionen erklären sich beide Parteien durch die Buchungsbestätigung

einverstanden.

I.

Mit der beiderseitigen Reservierungsbestätigung - schriftl. und/oder fernmündlich - kommt ein

Buchungsvertrag erst mit Eingang der vom Gast rückbestätigten Buchung (in Verbindung mit der

geleisteten Anzahlung/Überlassung gültiger Kreditkartendaten und der damit verbundenen

Einwilligung zur Abbuchung) zu Stande.

Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich

gegenseitig schriftlich vereinbart und von der La Casa GmbH bestätigt wurde.

II.

Vertragspartner sind das Hotel (Rechnungssteller)und der Rechungsempfänger (Gast/Besteller).

Hat ein Dritter (Besteller) für den Gast bestellt, haftet er dem Hotel gegenüber zusammen mit dem

Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Hotelaufnahmevertrag

III.

Der Aufenthalt zu den vereinbarten An-&Abreisezeiten ist zeitlich begrenzt.

Die angemietete Unterkunft steht nur der angemeldeten Personen-Anzahl zur Verfügung. Eine

Mehrbelegung (auch vorübergehend und kurzfristig unerwartet) muss an der Rezeption vor oder

spätestens bei Anreise unverzüglich angezeigt werden. Jegliche Untervermietung oder

Überbelegung ist untersagt und kann bei Nichtbeachtung zur vorzeitigen fristlosen

Vertragskündigung führen. Ein rückwirkender Schadensersatz / Nachberechnung ist obligatorisch.

IV.

Dieser Vertrag ist nach Erhalt Ihrer Buchungsbestätigung für beide Vertragsparteien bindend. Sie

können aber jederzeit den Vertrag mittels schriftl. Erklärung kündigen, sollten dabei noch folg.

Kündigungsfristen beachten. Es gelten daher folg. Berechnungsbeträge zu Lasten des

Gastes/Buchenden bei Kündigung:

a) Stornobedingungen für Einzelbuchungen/Firmenbuchungen bis 3 Gastzimmer:

Gebuchte Aufenthalte mit Tagespreisraten (Standardpreise ganzjährig jederzeit außerhalb den

Betriebsferien täglich buchbar) sind ohne Stornokosten 48 Stunden vor dem Anreisetag (0,00

Uhr) möglich. Danach oder bei Nichtanreise werden 90% vom Logisgesamtpreis als Stornokosten

fällig.

Alle vom Gast schriftlich und mittels vorliegender gültiger Kreditkarte oder

Kostenübernahmeerklärung rückbestätigten Buchungen werden am Anreisetag auch nach 18.00

Uhr vom Hotel jeweils bis 24.00 Uhr gehalten (siehe Stornokosten bei Nichtanreise oder

Stornierungen nach 48 Stunden vor Anreise). Eine Stornierung ist nur mittels schriftlichem

Eingang/ e-mail gültig. Bei Anreise nach 24.00 Uhr besteht kein Anspruch auf die gebuchte

Unterkunft, da die Rezeption und das Hotel um 24.00 Uhr schließen (Sonntags bereits ab

22.00Uhr). Eine spätere Anreise ist nicht möglich, da das Haus nicht durch einen Nachtportier

besetzt ist.

b) Stornobedingungen für Arrangements/Promotionsraten:

Arrangements werden zu reduzierten Promotionsraten angeboten. Sie sind ab Eingang einer

verbindlichen Buchung (schriftliche Buchungsrückbestätigung/oder einer telefonisch

verbindlichen Buchung mittels Kreditkartenhinterlegung) nicht kostenfrei stornierbar. Für diese

vergünstigten Raten fallen ab einer verbindlichen Buchung bis 7 Tage vor dem Anreisetag (0.00

Uhr) 60% Stornokosten und danach bis 48 Stunden vor dem Anreisetag (0.00 Uhr) 90%

Stornokosten jeweils vom Logisgesamtpreis an. Nach 18.00 Uhr am Anreisetag oder bei

Nichtanreise fallen 100% Stornokosten an. Diese werden der KK ohne separate Mitteilung

belastet. Eine Rechnungsstellung erfolgt im Nachgang.

c) Stornobedingungen für Gruppenbuchungen:

Gruppenbuchungen ab 4 bis zu 9 Gastzimmer:

Eine Buchung von mehr als 3 Gastzimmer (Gruppenbuchung) unterliegt immer der garantierten

Buchungsform. Eine generelle Reservierung der Gastzimmer ist daher nicht möglich. Gruppen

haben die Möglichkeit bis zu einem Optionsdatum ihre Buchung zu reservieren. Nach Ablauf

dieses Optionsdatums muss diese Reservierung schriftlich bestätigt werden oder verfällt mit

Ablauf des Optionsdatums. Die Buchung von 4 bis zu 9 Gastzimmer ist frei von einer Anzahlung.

Eine Stornierung (Stornierungen sind nur mittels schriftlichen Eingangs gültig) der

Buchung/Teile der Buchung ist bis zu 7 Tage vor dem Anreisetag kostenfrei, danach und bis 48

Stunden vor dem Anreisetag (es gilt hierbei immer 0.00 Uhr des beginnenden Anreisetages)

werden 60% der Gesamtauftragssumme als Stornokosten fällig. Bei einer Stornierung der

Buchung oder Stornierung von Teilen der Buchung innerhalb 48 Stunden vor dem Anreisetag

(0.00 Uhr) werden 90 % der Gesamtauftragssumme in Rechnung gestellt. Bei Nichtanreise oder

Stornierung nach 18.00 Uhr am Anreisetag 100%.

Gruppenbuchungen ab 10 Gastzimmer:

Da wir ein sehr kleines Haus sind unterliegen Buchungen von 10 und mehr Gastzimmern ebenso

der garantierten Buchungsform. Daher ist eine Anzahlung entsprechend der Anzahl von

Gastzimmern Voraussetzung für eine verbindliche Buchungszusage. Anzahlung ab 10

Gastzimmer: 30%, ab 15 Gastzimmer: 50 %, ab 20 Gastzimmer: 60 % der Gesamtauftragssumme.

Stornierungen sind bei Gruppenbuchungen generell bis 12 Wochen vor Anreise kostenfrei.

Danach und bis 8 Wochen vor Anreise ist eine kostenfreie Stornierung für 30% des gebuchten

Zimmerkontingents (wobei grundsätzlich bei einem sog. rechnerischen "Zimmeranteil" z.B. 2,6

Zimmer abgerundet wird) möglich, für die darüber hinaus gehende Stornierung von weiteren

Buchungskontingenten innerhalb dieses Zeitraumes werden 25% des gebuchten Teilbetrages bzw.

der Gesamtbuchungssumme als Stornokosten in Rechnung gestellt.

Danach und bis 6 Wochen vor Anreise ist eine kostenfreie Stornierung für 20% des gebuchten

Zimmerkontingents (wobei grundsätzlich bei einem sog. rechnerischen "Zimmeranteil" z.B. 2,6

Zimmer abgerundet wird) möglich, für die darüber hinaus gehende Stornierung von weiteren

Buchungskontingenten innerhalb dieses Zeitraumes werden 50% des gebuchten Teilbetrages bzw.

der Gesamtbuchungssumme als Stornokosten in Rechnung gestellt.

Danach und bis 2 Wochen vor Anreise ist eine kostenfreie Stornierung für 10% des gebuchten

Zimmerkontingents (wobei grundsätzlich bei einem sog. rechnerischen "Zimmeranteil" z.B. 2,6

Zimmer abgerundet wird) möglich, für die darüber hinaus gehende Stornierung von weiteren

Buchungskontingenten innerhalb dieses Zeitraumes werden 70% des gebuchten Teilbetrages bzw.

der Gesamtbuchungssumme als Stornokosten in Rechnung gestellt.

Danach und bis 18 Uhr am Anreisetag werden 90% des gebuchten Teilbetrages bzw. der

Gesamtbuchungssumme und bei Nichtanreise oder Stornierung nach 18.00 Uhr am Anreisetag

100% in Rechnung gestellt.

1/ Stornokosten bei Nichtanreise ohne schriftliche Stornomitteilung oder Stornierungen nach

18.00 Uhr am Anreisetag werden 100% des ÜN-Gesamtbetrages in Rechnung gestellt. Das Haus

teilt selbstverständlich dem Gast schriftl. mit, ob und welche Beträge durch anderweitige

Inanspruchnahmen (z.B. auch bei Stellung einer Ersatzanreise durch den Gast) der gebuchten

Unterkunft zu verrechnen sind. Sämtliche Nebenkosten durch Nichtinanspruchnahme der

Unterkunft wurden im o.g. Prozentsatz bereits in Abzug gebracht bzw. ein Bearbeitungs-/und

Mehraufwand bereits mit einberechnet. Wir empfehlen Ihnen daher, eine Reiserücktrittsversicherung

abzuschließen.

2/ Reiseverhinderung oder vorzeitiger Abbruch des Aufenthaltes wegen persönlicher

Umstände, kurzfristiger Krankheit oder höherer Gewalt befreit den Gast/Auftraggeber nicht von

seiner Zahlungspflicht.

3/ Der Kunde ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch

genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise des Hotels zu zahlen. Dies

gilt auch für vom Kunden veranlasste Leistungen und Auslagen des Hotels an Dritte.

4/ Die Preise können vom Hotel ferner geändert/angepasst werden, wenn der Kunde nachträglich

Änderungen der Anzahl der gebuchten Zimmer/Personen, der Leistung des Hotels oder der

Aufenthaltsdauer der Gäste vornimmt und das Hotel dem zustimmt.

5/ Rechnungen des Hotels ohne Fälligkeitsdatum sind binnen 5 Tage ab Zugang der Rechnung

ohne Abzug zahlbar.

Das Hotel ist berechtigt, aufgelaufene Forderungen jederzeit fällig zu stellen und unverzügliche

Zahlung zu verlangen.

6/ Mahngebühren werden wie folgt berechnet: eine Zahlungserinnerung ist kostenfrei, die 1.

Mahnung wird mit 15€, eine 2.Mahnung mit 25€ berechnet, danach erfolgt Inkassoauftrag bzw.

ein gerichtlicher Mahnbescheid. Bei Zahlungsverzug ist das Hotel berechtigt, die jeweils

geltenden gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von derzeit 8% bzw. bei Rechtsgeschäften, an

denen ein Verbraucher beteiligt ist, 5% über dem Basiszinssatz zu verlangen.

Dem Hotel bleibt der Nachweis und die Geltendmachung eines höheren Schadens vorbehalten.

V.

Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit nicht auf Seiten des Hotels Vorsatz oder

grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

Für liegengebliebene persönliche Gegenstände/Wertsachen während Ihres Aufenthalts innerhalb

der Hausräumlichkeiten oder im Terrassenbereich übernimmt das Haus keine Haftung.

1/ Die Buchung garantiert keinen Anspruch auf die regelmäßige Funktion von Heizung,

Warmwasser, Elektrizität (z.B. bei unvorhersehbaren kurzfristig notwendigen Reparaturen, allg.

Stromausfall, höherer Gewalt etc.)

2/ Der Gast ist verantwortlich für Schäden durch Wasser oder an Heizung, Elektrizität, die durch

unsachgemäßes Handhaben hervorgerufen wurden. Sämtliche dadurch anfallenden Reparaturen

werden durch Fachbetriebe ausgeführt und gehen zu Lasten des Gastes.

3/ Muss das Haus den Buchungsvertrag aus Gründen höherer Gewalt stornieren, löst dies keine

Schadensersatzansprüche des Gastes/Auftraggebers aus.

VI.

Das Hotel behält sich vor, dem Gast eine andere Unterkunft anzubieten, wenn die zunächst

gebuchte unerwartet nicht zur Verfügung steht. Derartige Veränderungen werden dem Gast wenn

möglich vor Anreise jedoch spätestens bei Anreise mitgeteilt, Eine Buchung für eine andere

Unterkunft des Gastes übernimmt das Hotel La Casa und daraus entstehende Mehrkosten für einen

evtl. höheren ÜN-Preis trägt das Hotel. Eine Preisminderung durch einen evtl. günstigeren ÜNPreis

kann gastseits daher nicht geltend gemacht werden.

VII.

Die Räumlichkeiten sind pfleglich zu behandeln. Die Unterkunft wurde nach vorheriger

Inaugenscheinnahme dem Gast mängelfrei übergeben.

Sämtliche Schäden, auch nach der Übernahme vorgefunden, sind sofort und unmittelbar der

Rezeption mitzuteilen. Wir versuchen umgehend zu helfen! Erfolgt aber eine Mängelanzeige erst

im Nachgang, z. B. bei Abreise oder später, so sind auch wir nicht mehr in der Lage, Abhilfe zu

schaffen, unsere Haftung ist dann ausgeschlossen.

Bei erheblich herbeigeführten Verunreinigungen der Unterkunft außerhalb jeglicher üblichen

Norm oder Vandalismus kann vom Haus eine Reparatur- bzw. Schmutzzulage nach Aufwand in

Rechnung gestellt werden. Sachbeschädigungen oder Entwendungen am Hoteleigentum sind vom

Gast bzw. Besteller (Rechnungsempfänger) zu ersetzen. Daher kann eine Nachberechnung bei

entstandenem Schaden oder eine Schmutzzulage ab mind. 60,-€ berechnet werden. Das Verteilen

von farbintensiven Blütenblättern oder die Verwendung von Kerzen ist nicht gestattet.

VIII.

Generell ist Rauchen im gesamten Haus, auf allen Balkonen und der Innenhofterrasse nicht

gestattet! In Bezug auf nachfolg. Gäste bitten wir hier Rücksicht zu nehmen. Nichtbeachtung

kann zu fristloser Kündigung des Vertragsverhältnisses führen. Bei auftretenden Schäden am

Eigentum des Vermieters oder Dritter wird Schadensersatz gefordert. Eine erhöhte

Reinigungszulage von mind. 60€ oder Stilllegungszulage von mind. 1 ÜN-Preis für verrauchte

Gastzimmer ist für den Verursachenden oder dessen Buchenden/Auftraggeber verpflichtend.

Diese können auch als Nachberechnung nach Abreise noch in Rechnung gestellt werden.

Da wir auch im Rahmen unseres allergikergeeigneten Hauses werben, bitten wir die Rauchergäste

hier unbedingt um besondere Beachtung. Danke für Ihr Verständnis.

IX.

Haustiere sind aus o.g. Gründen (siehe Pkt. VII und VIII) ebenfalls nicht erlaubt! Eine

Nachberechnung des Logispreises von mind. 50% des ÜN-Preises ist obligatorisch. Bei starker

Verschmutzung kann das Hotel zudem eine erhöhte Schmutzzulage auch nach Abreise in

Rechnung stellen.

X.

Zusätzlich buchbare Extras:

- ÜN für Kleinkinder bis einschließlich 4 Jahren im Bett der Eltern sind gratis. Für Babys bis max

7 Monate können wir auf rechtzeitige Anfrage und sofern verfügbar ein Babybett gratis zur

Verfügung stellen. Für Kinder ab 2-4 Jahre kann auf Anfrage und sofern verfügbar ein Kinderbett

im Zimmer der Eltern kostenfrei bereit gestellt werden.

- Kinder ab 5 Jahren oder weitere ÜN-Personen können Zusatzbetten (komfortable Schlafsofas)

für 25,- Euro pro Person und Tag entsprechend den möglichen Kategorien und sofern verfügbar

bereitgestellt werden.

- Tel.-Abrechnung (30 Cent/Einheit)

- Tageszeitungen (i.d.R. bieten wir tagesaktuell und werktags die FAZ, Die Welt, Süddeutsche

Zeitung an). Diese liegen kostenfrei in der Lobby aus und werden auf Wunsch morgens an die

Zimmertür geliefert.

- Parkplatz TG-Stellplatz 18 Euro/ÜN (von 15.00Uhr am Anreisetag und bis max 12.00Uhr am

Abreisetag)

- Frühstücksbüfett (23,-€/Person) Kinder ab 6 – 14 Jahre (15,-€/Person), Kinder unter 6 Jahren

frühstücken gratis

- Spa La Casa Nutzung 10€/Person (Nutzungszeitraum 7.00-21.30Uhr) wenn nicht im

Buchungspreis bereits beinhaltet.

- W-Lan/WIFI im Zimmerpreis beinhaltet

- Tagungs-/Besprechungsräume unterschiedlicher Größen sind im Haus vorhanden und können

sofern verfügbar gebucht werden.

- Wellness siehe div. Kategorien für Massagen und Kosmetik.

- Alle unsere Preisangaben verstehen sich exklusive Kommissionen / Provisionen.

XI.

Die Abrechnung kann bar oder mit ec-Karte (abzgl. der Anzahlung) beglichen werden. Div.

Kreditkarten auf Anfrage.

Unsere Preise verstehen sich pro Zimmer und Übernachtung. Die Preise beinhalten die gesetzliche

Mehrwertsteuer und Bedienungsgelder. Schecks können wir nicht akzeptieren.

Mit dem Erscheinen einer neuen Preisliste (ab Datum der neuen Liste) verlieren die

vorangegangenen Preislisten ihre Gültigkeit. Dies gilt auch bei Erhöhung der Mehrwertsteuer - die

steuerlich erhöhte Preisdifferenz müssen wir leider auch bei bereits bestehenden Reservierungen

berücksichtigen.

Der Rechnungsbetrag kann ebenso wie eine Anzahlung/Vorauszahlung auch zum angegebenen

Fälligkeitsdatum auf unser Konto überwiesen werden.

Bankverbindung:

Dresdner Bank Tübingen

IBAN: DE27 6408 0014 0345 8222 00

BIC: DRES DE FF 640

(Bei Auslandsschecks oder Auslandsüberweisungen stellen wir Ihnen die üblichen

Bankbearbeitungsgebühren zzgl. in Rechnung)

XII.

Eine verbindliche Buchung bei Gruppenbuchungen von mehr als 3 Gastzimmer kommt nur in

Verbindung mit einer geleisteten Anzahlung je nach Kontingentgröße des Gesamtbetrages zu

Stande oder kann vorab dem Kreditkartenkonto belastet werden. Mit Buchungsrückbestätigung

erteilt der Buchende hierzu der La Casa GmbH seine Erlaubnis.

XIII.

Bei langfristigen Aufenthalten von mehr als 7 ÜN ist eine Kaution von 200€ einmalig im Voraus

zu leisten und wird nach mängelfreier Übergabe der Unterkunft wieder ausbezahlt. Ebenso kann

das Hotel bei gebuchten langfristigen Aufenthalten jeweils nach dem 5.Tag eine

Zwischenabrechnung vom Gast verlangen.

XIV.

Soweit dem Kunden ein Stellplatz in der TG oder andere Parkmöglichkeiten, auch gegen Entgelt,

zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zu Stande. Bei

Abhandenkommen oder Beschädigungen jeglicher Art am Fahrzeug oder dessen Inhalt auch auf

dem hauseigenen Grundstück abgestellter oder rangierter Fahrzeuge haftet das Hotel nicht. Dies

gilt auch für Erfüllungsgehilfen oder Einparkhilfen des Hotels.

XV.

a) Die gebuchten Räumlichkeiten stehen dem Gast am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung

und sind am Abreisetag bis 12.00 Uhr wieder zu übergeben (= Nutzungszeitraum für 1 ÜN).

b) Der Gast hat die Möglichkeit, gegen Aufpreis (30% vom Logis-Preis) ein Late Check Out bis

max 15.00 Uhr vorzunehmen - ein vom Gast gewünschtes Late Check Out ist spätestens bei

Anreise vom Gast der Rezeption oder bereits beim Buchungsabschluss mitzuteilen und muss in

der Buchung mit vereinbart werden. Ansonsten übernehmen wir keine Gewähr für die Möglichkeit

einer solch späteren Übergabe des Gastzimmers als 12.00 Uhr.

Bei späterer Räumung des gebuchten Gastzimmers als in a) oder b) vereinbart kann das Hotel für

die vertragsüberschreitende Nutzung bis 18.00 Uhr 60% des vollen Logispreises in Rechnung

stellen, ab 18.00 Uhr 100%. Vertragliche Ansprüche des Kunden werden hierdurch nicht

begründet. Ihm steht es frei nachzuweisen, dass dem Hotel kein oder ein wesentlich niedriger

Anspruch auf Nutzungsentgelt entstanden ist.

XVI.

Für Tageszimmer ist eine Nutzung von 12.00Uhr bis 18.00Uhr möglich. Hierbei werden 75%

des Logispreises in Rechnung gestellt. Nach 18.00Uhr werden 100% des Logispreises berechnet.

Tageszimmer Nutzung von 8.00Uhr bis 16.00Uhr 90% des Logispreises. Bei späterer Räumung

der Unterkunft, kann das Hotel für die vertragsüberschreitende Nutzung über 16.00Uhr hinaus

100% des Logispreises berechnen und nach 18.00 Uhr zuzüglich 100% des vollen Logispreises für

die darauffolgende ÜN in Rechnung stellen. Vertragliche Ansprüche des Kunden werden

hierdurch nicht begründet. Ihm steht es frei nachzuweisen, dass dem Hotel kein oder ein

wesentlich niedriger Anspruch auf Nutzungsentgelt entstanden ist.

Salvat. Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB für die Hotelaufnahme unwirksam

oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht

berührt. Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechtes und des Kollisionsrechtes ist

ausgeschlossen.

XVII. Haftungsausschluss:

1.Inhalt:

Die Hotel La Casa GmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit,

Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Materialien, es sei denn, die

Fehler wurden vorsätzlich oder grob fahrlässig aufgenommen. Dies bezieht sich auf jegliche

materiellen und immateriellen Schäden, die durch die Nutzung der von der Hotel La Casa GmbH

auf ihrer Webseite bereitgestellten Informationen und Materialien verursacht wurden. Alle

Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

2.Verweise und Links

Die Hotel La Casa GmbH hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte fremder

Materialien, auf die von ihrer Webseite aus direkt oder indirekt verwiesen wird. Daher distanziert

sich die Hotel La Casa GmbH ausdrücklich von solchen Materialien und lehnt hierfür eine

Haftung ab. Dies gilt nicht, sofern die Hotel La Casa GmbH Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten

fremder Webseiten hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, die Nutzung im Falle

rechtswidriger Inhalte zu vermindern.

3.Copyright:

Das Layout der Webseite, der benutzten Diagramme, Bilder und Logos sowie die Sammlung

einzelner Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Nutzung von

Objekten, wie z.B. Diagrammen, Bildern oder Texten, in anderen elektronischen oder gedruckten

Veröffentlichungen, ist ohne vorherige Zustimmung der Hotel La Casa GmbH nicht erlaubt.

4.Rechtswirksamkeit:

Dieser Haftungsausschluss ist Teil der Internetveröffentlichung, von der aus auf diese Seite

verwiesen wurde. Sofern Teile dieses Textes oder einzelne Formulierungen der geltenden

Rechtslage nicht entsprechen, bleiben die übrigen Teile dieser Erklärung davon unberührt.

Hotel La Casa GmbH
Hechinger Str. 59
72072 Tübingen

Tel: +49 7071 94666-0
Fax: +49 7071 94666-79
E-Mail: info@lacasa-tuebingen.de

www.lacasa-tuebingen.de